Kinderkrippe
Logo "Wir sind eins"

Inklusive Kindertagesstätte

Im Mai 2011 startete die inklusive Kinderkrippe der Lebenshilfe. Auf Grund der positiven Rückmeldungen der pädagogischen Arbeit und aus den Erfahrungswerten der inklusiven Kinderkrippe erachten wir es für sinnvoll dort anzuknüpfen und eine gemeinsame Förderung und Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung über das dritte Lebensjahr hinaus anzubieten.


Von der Inklusiven Kinderkrippe sind wir seit September 2014 zu einer Inklusiven Kindertagesstätte ,,HAND IN HAND’’, die eine altersgemischte Gruppe und zwei Krippengruppen vorweisen kann, gewachsen.

Inklusion bedeutet für uns:

  • von Anfang an
  • Wohnort nah
  • Die völlige Gleichwertigkeit von Kindern, ohne dass dabei ,,Normalität’’ vorausgesetzt wird. Normal ist vielmehr die Vielfalt der Unterschiede.
  • Es gibt kein ,,gut’’ oder ,,schlecht’’, sondern ein Anders.
  • Jeder hat das Recht auf Förderung und Unterstützung.
Gruppe der Kindertagesstätte

Lernziele in unserer Kindertagesstätte:

  • sich als Kind erleben und wohlfühlen
  • Erweiterung kognitiver, kommunikativer, sprachlicher, psychomotorischer, gestalterisch kreativer und emotionaler Fähigkeiten
  • Erreichen größtmöglicher Selbständigkeit und Gemeinschaftsfähigkeit
  • Entfaltung von Tätigsein
  • Wahrnehmung eigener Fähigkeiten und Grenzen
  • Gewinnung einer positiven Einstellung zur eigenen Person
  • Lernen, den anderen wahrzunehmen, seine Bedürfnisse und Fähigkeiten zu erkennen und Gemeinsamkeiten zu finden
  • Sich gegenseitig als Spielpartner finden und akzeptieren
  • Konflikte austragen können unter Berücksichtigung eigener Interessen
  • Freude an ,,Selbst – Lernen’’
  • Lernen der Mitbestimmung
  • Chancen zur Entfaltung seiner Persönlichkeit / Selbständigkeit
  • Vermitteln von sozialen Kompetenzen
  • Erweiterung der lebenspraktischen Fähigkeiten

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V

facebook