Unterricht in der Mooslandschule
Logo "Wir sind eins"

Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE)

Die BVE für den Landkreis Rastatt/Stadtkreis Baden-Baden in Kooperation mit dem Ortenaukreis hat das Ziel, intellektuell beeinträchtigte Menschen (mit geistiger bzw. wesentlicher Behinderung) zu fördern und sie auf das Lebens als Erwachsene in der Gesellschaft vorzubereiten. Nach Erfüllung der Berufsschulpflicht sollen die Schüler/-innen dabei durchdie Entwicklung der Persönlichkeit und der Arbeitsreife in den allgemeinen Arbeitsmarkt eingegliedert und sozial integriert werden.

Sie dient der Förderung von Übergängen zum allgemeinen Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung.
 

Die BVE ist eine Einrichtung der Mooslandschule und ihre Räumlichkeiten befinden sich in der Bachschlossschule Kappelwindeck.

Verleihung  des Berufswahlsiegel
Verleihung des Berufswahlsiegel
Boris Siegel
 

Ziel

  • Erwerb von Schlüsselqualifikatinen für den Arbeitsprozess
  • Abklärung und Einschätzung der persönlichen Fähigkeiten im Hinblick auf den berufliche Orientierung
  • Einschätzung möglicher beruflicher Arbeitplatzperspektiven für de Schüler/-innen und Arbeitgeber
  • Erlangung der Arbeitsreife

Zielgruppe/ Vorraussetzungen

Schüler/-innen, nach der 9. Klasse der Förderschule oder der Mooslandschule, mit dem Potenzial, eine Helfertätigtkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ausüben zu können.

Voraussetzungen:

  • hohe Eigenmotivation
  • schulinterne Vorbereitung
  • erfolgreiche betriebliche Vorpraktika
  • Mobilität im Straßenverkehr
  • Alter in der Regel unter 25 Jahre
  • geeignete Unterstützung durch das soziale Umfeld

Bildungsinhalte in den Modulen

  • Materialkunde, Werkzeugkunde
  • Umgang mit Geld
  • Umgangsformen
  • Wohnen
  • Freizeitgestaltung
  • Gesundheit
  • Partnerschaft

Arbeitsprojekte

Die Schülerinnen und Schüler lernen Arbeitsprozesse zu planen, durchzuführen und zu bewerten.

Durchhaltevermögen, Belastbarkeit sowie berufliche Orientierung stehen dabei im Vordergrund.

Schüler - Cafè

Die Schüler/-innen übernehmen bei den verschiedensten Veranstaltungen den Service und kümmern sich um das Wohl der Gäste.

Das Team des Schüler-Cafè mit ihrer Lehrerin Bettina Riehle (Mitte)
Das Team des Schüler-Cafè mit ihrer Lehrerin Bettina Riehle (Mitte)
Service
Beim Blue Day im EM-Haus
 

Werken mit Holz

Kooperationen

Mit Betrieben und Firmen durch Betriebspraktika!

Hierbei lernen die Schüler Arbeitsprozesse zu planen, durchzuführen und zu bewerten. Dabei sind Tagespraktika oder Blockpraktika möglich. Wenn Sie in Ihrer Firma eine Möglichkeit sehen, einem Schüler oder einer Schülerin ein Praktika zu ermöglichen, freuen wir uns auf einen Kontakt mit Ihnen.

Kooperationspartner für die BVE
Kooperationspartner für die BVE

Der Integrationsfachdienst IFD ist in Absprache mit den Lehrkräften bei der Berufsorientierung und - beratung, sowie bei der Praktikumsplatz- und Arbeitesplatzbeschaffung der BVE-Teilnehmer/-innen ein unverzichtbarer Partner.

Riehle, Bettina

Lehrerin BVE

Sportweg 17
77815 Bühl
0170 / 2236561
b.riehle-bve@lebenshilfe-bba.de

Standort: Bachschlossschule Bühl

Termine

© Lebenshilfe der Region Baden-Baden - Bühl - Achern e.V

facebook