Firmen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Besonders intensive Kooperationen pflegen wir mit:

Unsere "jüngste" Kooperation besteht seit Ende 2011 mit der Max Grundig Klinik auf der Bühlerhöhe. 

Seither wurden die Kooperationsbeziehungen rasant vertieft, so z.Bsp erhält unsere INTEGRA- Catering beratende Unterstützung was den Service und die Essenzubereitung angeht. Physiotherapeuten der Max Grundig Klinik kommen in unsere Werkstätten und bieten regelmäßig Therapiestunden an. Außerdem wird ein Austausch zwischen Auszubildenden im Bereich Küche organisiert und unsre Lebenshilfe wird erstmalig mit einem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt der Max Grundig Klinik dabei sein, um dort Produkte unserer WDL zu verkaufen. 

Ein ganz besonderer Höhepunkt im Juli diesen Jahres war der "Soziale Aktionstag" mit leitenden Angestellten der Klinik in unserer Wohnstätte in Steinbach. Vier Bewohnerzimmer wurden an einem Tag komplett renoviert und beim abschließenden Helferfest, grillte der Küchenmeister und sein Team für alle Beteiligten. Es war ein Geben und Nehmen für alle, so das Fazit!

Ein ganz großes Dankeschön für diese tolle und unterstützende Kooperation!



Der 2. Weihnachtsmarkt  und wir waren mit einem Stand unserer Lebenshilfe mittendrin im Herzen der Max Grundig-Klinik am 1. Dezember 2012 natürlich mit unseren "Wir sind eins"-Produkten, Filztaschen und Holzartikeln made in WfBM.



________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



alt

Die Freundschaft und Kooperation mit der Bäckerei Peter's gute Backstube besteht schon seit vielen Jahren. Zum alljährlichen Bauernmarkt und Weihnachtsmarkt in Achern backen sie einen Riesenhefezopf und verkaufen diesen gemeinsam mit uns vor Ort zugunsten unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Achern. 


Aber auch für unseren Nikolausmarkt in Ottersweier stellen uns Peter's gute Backstube Backöfen und alle weiteren Backutensilien zur Verfügung und spenden jede Menge leckeren Plätzchenteig. Ohne diese Unterstützung wäre unsere beliebte Kinderweihnachtsbäckerei nicht durchführbar.  

Ein weiterer Höhepunkt der Verbundenheit zu unserer "Wir sind eins" - Botschaft und damit unserer Lebenshilfe war ein Weltmeister - "Wir sind eins" - Joggingbrot sein, welches in Peter's - Filialen, anlässlich der Senioren-Berglauf - Weltmeisterschaft, gebacken und verkauft wurde. 

Seit 30. März 2012 gibt es ein weiteres tolles "Wir sind eins" - Projekt in den Moritzmatten 8 in Bühl. Die Geschäftsführer von Peter's Backstube Herr Ketterer und Herr Peter eröffnen das Kinder-Projekfeld "wir ernten, was wir säen" mit Kindern aus 5 Bühler Kindergärten so auch aus unseren "Wir sind eins" - Haus Schulkindergarten und unseren Grundschul-Moosländern.


zum Zeitungsbericht

___________________________________________________________________________________________




Die MediNova AG unterstützt die Lebenshilfe Baden-Baden - Bühl - Achern!

Die im Juli 2012 gegründete MediNova AG, die sich der Entwicklung und Vermarktung innovativer Ideen bis hin zur Marktreife widmet, unterstützt die Lebenshilfe durch das persönliche Engagement seiner Vorstandsmitglieder, ganz im Sinne von „Wir sind eins“.

„Es ist uns ein persönliches Anliegen, Bedürftigen zu helfen und etwas weiterzugeben,  an die, die nicht so viel Glück hatten!“ ist das gemeinsame Credo der MediNova Macher.

Der Slogan der MediNova AG „Wir Schaffen Zukunft“ soll für alle gelten, insbesondere für Menschen mit Behinderungen, die auch heute noch nicht voll in unsere Gesellschaft integriert sind. Die Lebenshilfe hat sich dem Ziel der Integration von behinderten und nicht behinderten Menschen verschrieben und die MediNova AG möchte ihr dabei helfen.

Neben der qualifizierten Marketing- und Geschäftsberatung, mit der die MediNova AG die Lebenshilfe unterstützt, ist es vor allem die persönliche Begleitung und Förderung von einzelnen Projekten, bei denen Jürgen Reinhardt, Matthias Georgi, Helmut Schlieper  und Christoph Geiberger für die Lebenshilfe da sind. 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



GlaxoSmithKline ist eines der weltweit führenden Gesundheitsunternehmen. Die deutsche GSK Consumer Healthcare-Tochtergesellschaft mit Sitz in Bühl unterstützt uns nun bereits seit 15 Jahren.
Diese enge Partnerschaft, die nicht nur unter dem monetären Aspekt zu betrachten ist, sondern vor allem unter dem  einer gewachsenen Freundschaft mit vielen Aktivitäten im Jahresverlauf, findet ihren Höhepunkt beim jährlichen "OrangeDay". An diesem Tag tauschen MitarbeiterInnen von GSK  ihren Arbeitsplatz, um für uns tätig zu werden.  Ob beim tatkräftigen Arbeitseinsatz, um z. B. die Räume unseres Schulkindergartens und unserer Kurzzeitunterbringung in bunten Farben erstrahlen zu lassen oder zum Gesundheitstag für die SchülerInnen unserer Mooslandschule, wo Themen wie Zahnpflege und gesunde Ernährung spielerisch und anschaulich vermittelt wurden, oder aber beim Naturerlebnistag 2009 auf dem Hundseck: Eines ist inzwischen sonnenklar: Alle profitieren davon - Ein Gewinn für alle!

Mitarbeiter und Lehrer der Lebenshilfe schätzen einen erlebnisreichen Tag, den sie so niemals ihren Kindern bieten könnten, die Kinder und Jugendlichen freuen sich über die spannenden Aktionen, die Geschenke und die neuen Gesichter, die MitarbeiterInnen von GSK erleben das Glück und die Freude von direkter Begegnung mit Menschen, die über Begeisterungsfähigkeit und Spontanität im Übermaß verfügen!

alt

 


______________________________________________________________________________________________________________________________________

alt


Seit langer Zeit ist uns die Sparkasse Bühl freundschaftlich verbunden.

Jedes Jahr wird beispielsweise unsere große Fastnachtsveranstaltung im Bürgerhaus Neuer Markt großzügig unterstützt.

Auch bei anderen Veranstaltungen können wir auf die Hilfe der Sparkasse bauen, so beim alljährlichen Nikolausmarkt in Ottersweier.

Unsere Zeitschrift „TOM“ wäre ohne die Unterstützung der Sparkasse Bühl so nicht umsetzbar.


 



____________________________________________________________________________________________________________________________________________


alt


Mercedes Benz Werke Rastatt

Bereits zum 3. Mal startete der Förderverein Star Care e. V.,

bestehend aus leitenden Angestellten der Mercedes Benz Werke Rastatt und Gaggenau, für unsere Lebenshilfe einen sozialen Aktionstag. Begonnen hatte diese fruchtbare Zusammenarbeit im Jahre 2005, bei einer Pflasteraktion in unserer Mooslandschule in Ottersweier, zwei Jahre später halfen sie bei der Spielplatzgestaltung in unserem Schulkindergarten in Bühl. Dieses Jahr nun, tauschten sie ihre Schreibtische für einen Tag gegen Eimer, Schaufeln, Kappsäge und Pflastersteine und gestalteten die Außenanlage des neuen Lebenshilfe-Zentrums in Baden-Baden.

"Wir wollen nicht nur finanziell unterstützen, sondern für den guten Zweck auch immer persönlich aktiv werden.", so die Devise von Star Care. Das ist es auch, was diese Aktion ausmacht. Das perönliche Kennenlernen untereinander, nicht nur beim Arbeiten, sondern auch beim gemeinsamen Vespern und zum Feierabend beim gemütlichen Helferfest mit Gesang und dem Auftritt unserer Kleinkunstgruppe.




______________________________________________________________________________________________________________________________________________


  alt


Die Idee, eine Basis der Zusammenarbeit zu finden zwischen der Lebenshilfe Bühl und der Affentaler WG, wurde Wirklichkeit. Seit 2008 besteht ein gemeinsames Weinprojekt zwischen beiden Partnern.


Schüler der Mooslandschule bewirtschaften einen Weinberg unter Anleitung eines erfahrenen Winzers, die Verarbeitung der Trauben erfolgt in der Affentaler Winzergenossenschaft. Das Ergebnis ist ein sortenreiner Rivaner, getauft auf „Moosland Cuvée“.

In der kalten Jahreszeit sponsort die Affentaler WG ihren leckeren Winzerglühwein je 100 Liter für den Bühler Weihnachtsmarkt und 100 Liter für unseren Ottersweierer Nikolausmarkt!



Seit November 2012 haben wir nun auch einen "Wir sind eins" - Sekt, einen Affentaler Riesling. Dieser ist ebenso wie unser "Wir sind eins-Wein", nur in unserem CAP-Markt in Bühl erhältlich.  Für das Sekt-Etikett hat Charlotte Hoffmann, eine Schülerin unserer Mooslandschule den Grundstein mit ihrem Bild gelegt.

Zeitungsbericht

Am 1. Advent startet die Affentaler WZG im Rahmen des "Winterzauber" alljährlich eine Aktion zugunsten unserer Lebenshilfe.



_____________________________________________________________________________________________________________________


alt

Link zum Zeitungsartikel

Seit vielen Jahren organisiert die Familie Böckeler auf dem Bühler Weihnachtsmarkt eine besondere „Backaktion“ zugunsten unserer Lebenshilfe. Ob Gugelhupf, Baumkuchen oder Spekulatiuskekse, gebacken wie zu Oma’s Zeiten. Diese leckeren Backwaren werden immer am 1. Advent vor der Hauptbühne des Weihnachtsmarktes verkauft und der Ertrag an die Lebenshilfe gespendet. Darüber hinaus unterstützen die Familie Kohaupt durch ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Glühweinstand auf dem Bühler Weihnachtsmarkt die Aktion Böckeler.

Erstmals im Jahr 2009 wurde, organisiert durch die Stadt Bühl, die Aktion Böckeler durch eine Autogrammstunde der Bühler Zwetschgenkönigin "Francesca I." zugunsten der Lebenshilfe, unterstützt.


  


Unsere "Wir sind eins" - Pralinen. 

Konditormeister Stefan Böckeler hat die "süße Idee", eine Praline für die Lebenshilfe zu entwerfen, in die Wirklichkeit umgesetzt. Es gibt sie in 1-er, 3-er, 9-er und 16-er Pralinenpackung in den Cafe`Böckeler - Standorten, Baden-Baden, Bühl, Achern und Karlsruhe zu kaufen.


________________________________________________________________________________________________________________________________________________


alt

Der Tag der offenen Tür im April 2008 bei Schulz Electronic war der Beginn einer fortdauernden Kooperation und Freundschaft, die durch die verschiedensten Begegnungen seither ständig gewachsen ist.




_________________________________________________________________________________________________________________________________________________



Die Kooperation mit dem Grafikbüro Konzept & Design aus Offenburg begann im Jahr 2005, als das Team die Grundidee für unseren „TOM“ entwickelte.

Heute, viele Jahre später, ist unser „TOM“ die Zeitung der gesamten Lebenshilfe der Region Baden-Baden/Bühl/Achern e. V. mit alle ihren Einrichtungen geworden und erscheint mindestens zweimal jährlich. Der Kontakt dem Offenburger Grafikbüros Konzept & Design GmbH, ist nie abgebrochen. Vielmehr erfahren wir in allen größeren und kleineren Anliegen professionelle Hilfe, egal ob es sich um unsere  Stiftungsbroschüre, die Satzung oder Flyer einzelner Einrichtungen handelt.

Auch die Umsetzung unserer „Wir sind eins“-Idee in das tolle graphische Logo stammt aus der Hand des Grafikbüro's.

Nun rollt seit Juni 2011 ein LKW mit unserem „Wir sind eins“ - Logo und Bildern von Menschen mit und ohne Behinderung, entworfen vom Grafikbüro Schebesta, über die Straßen Europas.


Die schlichte und moderne Gestaltung der Entwürfe des Grafikbüros prägt das öffentliche  Erscheinungsbild der Lebenshilfe Baden-Baden - Bühl - Achern e. V. und wir sind glücklich über die tatkräftige Unterstützung, die wir seitens des Büros Konzept & Design immer wieder kostenfrei oder zu Sonderpreisen erhalten.